Mobirise

reflecting light

location Museum Kunstpalast, Ehrenhof, Düsseldorf 
client IMAI- Institut, Düsseldorf , exhibition Quadriennale Düsseldorf        
year 2014
curator Dr. Renate Buschmann, Darija Simunovic
sound Thomas A. Troge
technic rear projection, 4 video projectors, spotlights and sound system

Im Rahmen der Ausstellung „The Invisible Force Behind“ des imai – inter media art institute werden die Berliner Medienkünstler  Holger Mader und Heike Wiermann eine Lichtkunstprojektion im Ehrenhof realisieren, die die Fensterfläche des Belvedere im  
Innenhof des Museum Kunstpalast bespielen wird. Elemente der Gebäudearchitektur und deren Umgebung werden in virtuellen  Bildern verarbeitet und in neue räumliche und inhaltliche Zusammenhänge gestellt. Der simulierte Raum im Lichtbild und der reale  
Raum der Architektur bzw. der Umgebung werden auf verschiedenen Ebenen in der Projektion zeitweise miteinander verschmelzen  und interagieren. (Beispielsweise werfen die Fensterteilungen „Schatten“ auf die Projektion, beleuchten virtuelle Strahler reale Objekte, beleuchten  reale Lichtquellen scheinbar virtuelle Objekte, …).  
In anderen Sequenzen löst sich die Projektion von den gegebenen Raumbedingungen ab. Die Projektion wechselt auf diese  Weise zwischen dem Abbild und der Realität hin und her. 


Mobirise
Mobirise
Mobirise
Mobirise
Mobirise
Mobirise

more projects